Harald Eichhorst

Per­sön­lich­keits­ent­wick­lung mit der Kraft der Musik Mit der Kraft der Musik die eige­nen Schät­ze fin­den

Worum geht es ?

Viele Menschen stehen mit ihrem Leben da, wo sie eigentlich nie stehen wollten. Und sie stellen sich manchmal die Frage, warum sie eigentlich da angekommen sind. Viele Menschen haben die Sehnsucht, dem Leben eine neue Richtung zu geben, ohne dabei genau zu wissen, was diese neue Richtung tatsächlich ist.

Viele Menschen sind im Hamsterrad, nicht wissend, dass dieses Hamsterrad nur von innen aussieht wie eine Karriereleiter. Kurzum — viele Menschen wissen, dass da noch mehr geht und spüren gleichzeitig, dass sie vor einer Hürde, einer Barriere, einer Grenze stehen.

Deshalb gibt es zwei Dinge, die Menschen mit besonderer Sehnsucht verfolgen: Zum einen suchen sie Klarheit. Eine Klarheit die man bekommt, wenn man für sich einsteht und man weiß, wer man ist. Zum anderen dann die Fähigkeit, diese Klarheit in Entscheidungen umzusetzen um genau in diese Richtung zu gehen, die dem Leben eine Richtung, eine Bedeutung, einen Sinn gibt.

Was kann es Schöneres geben, als ein erfülltes Leben zu leben und irgendwann einmal behaupten zu können, ein erfülltes Leben gelebt zu haben. Die meisten Menschen werden jedoch mit dieser Aussage nicht ins Grab gehen, sondern sie werden von den Träumen sprechen, die sie eigentlich hätten leben wollen.

Und um dieses geht es: dass Menschen diese Klarheit wiedergewinnen und in eine Richtung gehen, die ihnen erlaubt, das Besondere zu bestimmen und ein Meisterwerk daraus zu machen.

Die Kraft der Musik

Musik kann Sie dort hin führen — Musik ist ein wunderbares Mittel, über die Gefühle an die eigenen tieferen Schichten zu kommen. In der Musik liegt eine besondere Kraft. In meinen Musikcoaching-Seminaren und in der Einzelarbeit verwende ich diese Kraft zur Persönlichkeitsentwicklung. Mit Musik kommst du mit dir selbst in Kontakt, indem sie deine Gefühle berührt, Du kannst dich wieder spüren, zu dir kommen und dich zentrieren. Mit Musik kannst du dich entspannen und entstressen.

Durch dies Hinwendung zu dir selbst kannst du dir über vieles klar werden und neuen Mut und neue Kraft entwickeln. Mit ihr kannst du deine tiefsten Potentiale entdecken. Musik hilft dir, sie bewegt dich, lässt dich neu träumen und bringt dir neue Kraft für neue Schritte. Dadurch schafft sie in dir eine innere Sicherheit, in deine gewünschte Richtung gehen zu können. Dadurch, dass sie deine Gefühle berührt, legt die Musik einen direkten Draht zu dir selbst und erreicht die tieferen Ebenen deiner Persönlichkeit, jenseits aller Konventionen, die sich um dich herum aufgebaut haben. Mit Musik kommst du wieder nach Hause. Mit Musik findest du deine Schätze wieder, das, was stets in die angelegt war und was du im Laufe der Zeit übersehen hast.

Mit Musik erlebst du dich wieder und ermöglichst dir einen tiefen Bezug zu dir selbst. Musik findest du heraus, wo du aktuell stehst, was wirklich wichtig für dich ist. Du findest heraus für was du brennst und was dein Ding ist. Ich verwende in meinem Musikcoaching alle Arten von Musik, auch meine eigene Kompositionen, ruhige Musik, klassische Musik, Popmusik, damit du wieder mit dir selbst in Kontakt kommst, Zugang zu deiner inneren Bilderwelt bekommst, Ängste verlierst, Selbstbewusstsein aufbaust, deine tiefere Anliegen herausarbeitest und Schritte in die Umsetzung gehst.

CD PIANO POESIE HIER ERHÄLTLICH

Novem­ber 2020

28Nov09:0018:00Der GOLDSUCHER — trau dich, dei­ne Zukunft neu zu ent­wer­fen! ** abge­sagtfol­low your pas­si­on — fol­low your bliss 09:00 — 18:00 MEZ Mes­se-Raum-Licht, 71332 Waib­lin­gen, Düs­sel­dor­fer Str. 14

Dezem­ber 2020

19Dez09:0018:00Der GOLDSUCHER — trau dich, dei­ne Zukunft neu zu ent­wer­fen! ** abge­sagtfol­low your pas­si­on — fol­low your bliss09:00 — 18:00 MEZ Mes­se-Raum-Licht, 71332 Waib­lin­gen, Düs­sel­dor­fer Str. 14

Janu­ar 2021

09Jan09:0017:00Ent­de­cke Dei­nen Per­sön­li­chen Grund­ton ** abge­sagtSanf­te Wand­lung — inne­re Klar­heit — äuße­rer Erfolg — mit der Kraft dei­nes Per­sön­li­chen Grund­tons09:00 — 17:00 MEZ Mes­se-Raum-Licht, 71332 Waib­lin­gen, Düs­sel­dor­fer Str. 14

Febru­ar 2021

Kei­ne Ver­an­stal­tung

März 2021

Kei­ne Ver­an­stal­tung

Wer bin ich?

Mein Name ist Harald. In meinen Musikcoaching-Seminaren verbinde ich die Kraft der Musik, die ich in meinem Leben immer wieder erlebt habe, mit gezielter Persönlichkeitsentwicklung.

Meine pure Leidenschaft war seit meiner Kindheit das Klavier. Mir hat das Klavier und die Musik in meinem Leben sehr geholfen. Wenn ich mich an das Klavier setze, verliere ich innerhalb weniger Augenblicken Stress und Anspannung.

Mir kommen neue Ideen und es eröffnen sich neue Perspektiven. Ich tauche ein in eine andere, faszinierende Welt. Dieses Erleben möchte ich in meinen Trainings und Seminaren weitergeben.

Wir ken­nen das: mal ist man müde, mal ist man trau­rig und manch­mal lust­los. War­um ist das so und wie kann dir Musik in sol­chen Lebens­la­gen hel­fen?

+ 7 Tipps, wie du Musik im All­tag rich­tig ver­wen­dest.

zur Epi­so­de #001 

Sobald dein Lieb­lings­lied läuft, bekommst du gute Lau­ne und die Glücks­hor­mo­ne tan­zen oder aber ein Lie­bes­lied läuft und du erin­nerst dich an dei­ne ers­te Lie­bes­be­zie­hung. Die Gehirn­for­schung bestä­tigt die Wir­kung von Musik.

Aber nicht nur das: Ein­zel­ne Klän­ge kön­nen das Kör­per­ge­we­be und Krebs­zel­len beein­flus­sen. Und ganz ver­rückt: Auf ein­zel­nen Tönen kann man Was­ser­trop­fen schwe­ben las­sen.

Die­se Kraft der Musik, Klän­ge und Töne kannst du in vie­ler­lei Situa­tio­nen für dich nut­zen.

zur Epi­so­de #002 

Was ist dei­ne Lei­den­schaft?! Was möch­test du wirk­lich tun?! Wofür brennst du?! Was ist dein Ding im Leben?

Jeder kennt die Situa­ti­on, Träu­me und Wün­sche zu haben, aber sich nicht traut, die­se umzu­set­zen.

+ 3 Tipps wie du eine Stär­ken Poten­zia­le und Talen­te fin­dest.

Wie uns die Musik hel­fen und unter­stüt­zen kann, die­se Lei­den­schaft auch zu leben, erfährst du hier.

#zur Epi­so­de #0003

Es gibt vie­le musi­ka­li­sche Kunst­wer­ke im Lau­fe unse­rer Zeit, die unver­ges­sen blei­ben. Zum Bei­spiel die unsterb­li­chen Wer­ke, die Johan­nes Brahms kom­po­niert hat. Wie hat es Brahms geschafft, sol­che unglaub­li­che Musik zu kom­po­nie­ren, die noch in den nächs­ten hun­der­ten Jah­ren gehört wer­den wird?

Was war sein Geheim­nis?

Die­ses Geheim­nis sei­ner Inspi­ra­ti­on und Schaf­fens­kraft wird hier erzählt. Was kannst du für dich dar­aus ler­nen und was kannst du für dich über­neh­men?

+ 8 tol­le Tipps

#zur Epi­so­de #0004

Was ist dein per­sön­li­cher Grund­ton? Hier erfährst du, wie du dei­nen per­sön­li­chen Grund­ton fin­dest, was ein per­sön­li­cher Grund­ton über­haupt ist und wel­chen Nut­zen dir das bringt im Leben.

Der per­sön­li­che Grund­ton gibt dir Aus­kunft über dei­ne ein­zig­ar­ti­gen und indi­vi­du­el­len Stär­ken und Res­sour­cen. Wenn du das weißt, kannst du siche­re und kla­re beruf­li­che und pri­va­te Ent­schei­dun­gen tref­fen und weist, was zu dir passt.

#zur Epi­so­de #0005

Wer hört nicht ger­ne im Büro sei­nen Lieb­lings­song? Aber — wel­che Musik ist über­haupt geeig­net? Wann macht Musik im Büro Sinn ? Wel­che Unter­su­chun­gen gibt es dazu und was sagen die­se? Ist man leis­tungs­fä­hi­ger mit guter Musik?

+4 gute Tipps wie du Musik im Büro ver­wen­dest.

#zur Epi­so­de #0006

Seit Men­schen­ge­den­ken wird Musik ver­wen­det, um sich in Tran­ce zu bege­ben und in die­sem Zustand spi­ri­tu­el­le Erfah­run­gen zu machen und Wis­sen zu sam­meln. Die­se Ver­wen­dung von Musik gibt es in allen Reli­gio­nen und Natur­völ­kern.

Was man in einem sol­chen Zustand erle­ben kann, wie das gan­ze funk­tio­niert und wie sogar moder­ne Kino­fil­me wie “Ava­tar — die Rei­se nach Pan­dor­ra” die­ses The­ma auf­grei­fen, erfährst du hier.

#zur Epi­so­de #0007

Wer kennt es nicht? Stress im Beruf oder der all­ge­mei­ne Stress im All­tag. Das rast­lo­se Het­zen von einem Ter­min zum ande­ren? Da ist es nicht ein­fach, ruhig zu blei­ben und nicht in die Erschöp­fung oder den Bur­nout zu fal­len.

Wie kann uns hier die Musik hel­fen?

Die Musik wäre ohne Pau­sen nicht denk­bar. Auch unser Leben ist ohne Pau­sen nicht vor­stell­bar.

+ 8 genia­le Tipps für rich­ti­ge Pau­sen.

Was kön­nen wir aus der Musik über die Pau­sen ler­nen und wie kön­nen wir das in unse­ren All­tag inte­grie­ren, erfährst du hier.

#zur Epi­so­de #0008

Ein hei­ßes The­ma, was uns sicher­lich alle inter­es­siert. Wie span­nend ist denn dein Sex­le­ben? Ist es viel­leicht doch etwas rou­ti­niert und lang­wei­lig im Bett gewor­den?!

5 Tipps für die rich­ti­ge Aus­wahl der Musik.

Wie dir Musik dabei hel­fen kann, dein Sex­le­ben span­nen­der zu gestal­ten ver­ra­te ich dir in die­ser Fol­ge.

#zur Epi­so­de #0010

Ita­li­en musi­ziert auf den Bal­ko­nen, Clubs strea­men online Par­tys und es gibt jede Men­ge Live-Kon­zer­te im Inter­net — trotz social distancing und Kon­takt­ver­bo­ten, Schutz­mas­ken und Hygie­ne-Maß­nah­men gab es über­all Musik. Aber schau­en wir ein­mal hin­ter die Kulis­sen — wie ging es den Musi­kern selbst? Kei­ne Kon­zer­te, kein Publi­kum, weg­bre­chen­de Auf­trä­ge — Lajos Sitas spricht in die­ser Pod­cast-Epi­so­de über sei­ne Musik und wie er die Coro­na-Situa­ti­on erlebt.

#zur Epi­so­de #0011

Stell’ dir vor, du hebst eine rich­tig schwe­re Kis­te hoch. Was tust du: atmest du ein oder atmest du aus? Das könn­te ein Hin­weis dar­auf sein, ob du Aus­at­mer oder Ein­at­mer bist.

Wenn du wis­sen möch­test, was es mit den Atem­ty­pen auf sich hat und wel­che Aus­wir­kun­gen das auf dei­ne Lebens­qua­li­tät und dei­nen Auf­tritt im Berufs­le­ben haben kann, hör dir die­ses Inter­view an.

Über die­ses und noch wei­te­re span­nen­de The­men habe ich mit Mona Suzann, Sän­ge­rin und Men­to­rin gespro­chen, so z.B. über ihre Rück­kehr zur Musik, ihr Enga­ge­ment für hoch­sen­si­ble Men­schen im Busi­ness, über Kon­zer­te und Kom­po­si­tio­nen.

Und — Mona hat noch ein beson­de­res Geschenk mit­ge­bracht: Die aller­ers­te und bis­her unver­öf­fent­lich­te Auf­nah­me ihres Songs “Brom­beer­som­mer” — exklu­siv für dich nur in die­ser Pod­cast-Fol­ge!

#zur Epi­so­de #0012

Seminare

In meinen Seminaren geht es nicht so sehr das links-hemisphärische Lernen von Fakten und dem Ansammeln von Wissen als vielmehr um das Herstellen eines intensiven Bezuges zu dir selbst, dem Heraufholen innerer Schätze und dem anschließenden ersten Umsetzen durch Handeln.

Dieser eher rechts-hemisphärische Ansatz ist durch den vielfältigen Einsatz von Musik möglich. Du singst, tanzt, meditierst, hörst zu, musizierst. Ohne Musiker zu sein, ein Instrument gelernt zu haben oder irgendwelche musikalischen Vorkenntnisse zu haben.

Jeder Mensch hat einen einzigartigen Grundton. Der persönliche Grundton ist vergleichbar mit der Einzigartigkeit des eigenen Fingerabdrucks oder der eigenen DNA-Sequenz. Dieser persönliche Grundton kann über die Sprechstimme ermittelt werden, denn die Stimme ist das Tor zur Seele.

Dein persönliche Grundton gibt dir Auskunft über deine einzigartigen und individuellen seelischen Stärken und Ressourcen. Diesen Ton in sich zu erleben — zu tönen und zu singen — ist ein Erlebnis, das dich mit dir verbindet und dich zentriert.

Newsletter abonnieren

Die Kraft der Musik — PODCAST

Musikcoaching —
Persönlichkeitsentwicklung mit der Kraft der
Musik

Interview mit mir und Dirk Hildebrand von den Radioexperten

Schreibe mir!

kostenlosen Info-Termin buchen